Wir waren am diesjährigen verkaufsoffenen Sonntag auf der Pagodenmeile Hennfer Weihnachtsmarkt vertreten .

Angeboten haben wir Ideen für "gesunde Weihnachtsgeschenke"

In der Zeit vom 2.12.2019- 31.12.2019 haben wir weitere tolle Geschenkideen zum Thema Prophylaxe und Analyse.
Wir beraten Sie gerne.

Bildmaterial von kivi e.V.

Hennef - Dambroich/Happerschoß
Erfolgreiches Bustraining für Seniorinnen und Senioren auf dem Place le Pecq in Hennef

Frau Kühnreich hilft bei der richtigen Einstellung der Rollatoren
Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen eröffnete der Bürgermeister Klaus Pipke das Bustraing am 26. September auf dem Place le Pecq für Seniorinnen und Senioren. Über 30 Interessierte, größtenteils mit Rollatoren, fanden sich an diesem Tag zusammen, um gemeinsam das Buseinsteigen und Bus aussteigen zu üben.

Organisiert wurde das Training von der Stadt Hennef und kivi e.V. Mit dabei war außerdem die Orthopädietechnikerin Annette Kühnreich, welche die mitgebrachten Rollatoren auf die richtigen Einstellungen überprüfte. Auch die Bürgerstiftung Altenhilfe war mit vor Ort, um Fragen rund um den Bürgerbus zu beantworten. Das Seniorenbüro im Generationenhaus bot nach dem Training Kaffee und Kuchen an. Dieses Angebot wurde von den Seniorinnen und Senioren dankend angenommen. 
Herr Ennenbach und sein Kollege von der RSVG stellten den Bus zur Verfügung und gaben während des Trainings wertvolle Tipps und Anleitung, wie man sicher unterwegs ist und wie das Ein- und Aussteigen mit Rollator gut gelingt.

Danke nochmal an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, die diesen Tag so erfolgreich gemacht haben!

02. Oktober 2018
logo hennef

MiL-Team Dambroich

Hennef MiL Team

Aktuelle Seite:  StartseiteDie MiL KommunenHennef - Dambroich/HapperschoßErfolgreiches Bustraining für Seniorinnen und Senioren auf dem Place le Pecq in Hennef

     
kivi e.V.

Home
Kontakt
Impressum

Frau Kühnreich hilft bei der richtigen Einstellung der Rollatoren

Auf den Seiten 12 bis 13 ein aktueller Artikel in der Lokalzeitung über uns:

 

Stadtecho Hennef, KW 39 2017.pdf
PDF-Dokument [12.0 MB]

 

 

 

"Der Effekt dynamischer Carbon-Einlagen im Laufsport", eine Studie, die jüngst in der Fachzeitschrift "Orhopädie Technik", Ausgabe 10/2017, veröffentlicht wurde:

 

Der Effekt dynamischer Carbon-Einlagen im Laufsport 

Autoren: Öksüz, Linda
Rubrik:  Sportorthopädie
Ausgabe: 10/2017
Seiten: 46-51
Schlüsselwörter: Carbon-Einlage, Laufbandanalyse, Laufsport, Achillessehnenbeschwerden, Patellofemorales Schmerzsyndrom

ABSTRACT

 

Hintergrund: Ziel der wissenschaftlichen Untersuchung war es, die Auswirkungen dynamischer Carbon-Einlagen auf Laufsportler aufzuzeigen, die an Knie- oder Achillessehnenbeschwerden leiden. Material und Methoden: Insgesamt wurden bei 26 Probanden Laufanalysen durchgeführt. Im Anschluss wurde der Einfluss der Einlagen auf die Hüftrotation und die Fußbelastungen im Schuh ausgewertet. Die Messdaten wurden mit dem Inertialsensorsystem „MyoMotion“ (Noraxon) und dem Innensohlenmesssystem „vebitoSCIENCE“ (Vebito) erfasst. Ergebnisse: Die Ergebnisse zeigen, dass sich bei männlichen und weiblichen Probanden Hüftinnenrotation sowie Eversion durch die Einlage reduzieren lassen. Auch die Biege- und Torsionsmomente an Ferse und Metatarsophalangealgelenk (MTP) 5 wurden verringert. Keinen signifikanten Einfluss hat die Einlage dagegen auf die Fußbelastungen am MTP 1. Schlussfolgerung: Bei Sportlern mit speziellen Beschwerden ist eine Laufanalyse absolut empfehlenswert. Carbon-Einlagen können das Gangbild des Läufers im Hinblick auf Fußbelastungen, Sprunggelenksbewegung und Hüftrotation optimieren.

 

 


Orthofit - Zeigt her Eure Füße…


Bereits seit sieben Jahren gibt es die bundesweite Aktion "Orthofit - Zeigt her Eure Füße" in Kindergärten, Grundschulen sowie in Vereinen und in diesem Jahr war auch das Team von Orthopädietechnik Kühnreich mit dabei. Unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe findet diese einwöchige Aufklärungsaktion einmal im Jahr statt und der Bundesverband für Orthopädie und Unfallchirugie möchte mit dieser Kampagne das Bewusstsein der Bevölkerung sowie von Eltern für eine gesunde Fußentwicklung schärfen. Denn bis zu 282.000km tragen uns unsere Füße ein Leben lang und während 99% aller Kinder mit gesunden Füßen zur Welt kommen, werden nur ein Drittel mit gesunden Füßen erwachsen. Also hieß es auch dieses Jahr Ende November wieder für viele Kids "Zeigt her Eure Füße" - so auch in der Evangelischen Grundschule Troisdorf.

Viel Bewegung, zeitnahe Vorsorgeuntersuchungen sowie das richtige Schuhwerk und Tipps zum Gewicht des Schulranzen sind das A und O einer gesunden Fußentwicklung und so informierte ein Team von Orthopädietechnik Kühnreich rund 40 Kids aus zwei Schulklassen an der Troisdorfer Grundschule, wie man mit tollen Spielen seinen Füßen etwas Gutes tun kann. Spielerisch Beine und vor allem Füße mehr bewegen - gerade bei den heutigen Langtagen in Schulen und dem vermehrten Sitzen bereits im Kindesalter unerlässlich. Dabei macht Bewegung doch sooo viel Spaß...

Hier finden Sie uns

Orthopädietechnik
Frankfurter Str. 31
53773 Hennef (Sieg)

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an:

Telefon: 02242-9171033

Fax.Nr.: 02242-9171035

Oder nutzen Sie unser  Kontaktformular.